Richard-Löber-Gedächtnisturnier des FC Zell 1919 e.V.

Bereits zum 32. Mal konnten wir unser traditionelles Richard-Löber-Gedächtnisturnier für Jugendmannschaften in der Zeller Maintalhalle veranstalten. Doch bei aller Tradition war diesmal etwas anders, denn zum ersten Mal organisierte das neue junge Team um Simon Holler diese Veranstaltung. Am 25./26. Januar 2020 beherrschte der Fußballnachwuchs das Parkett. Auch in diesem Jahr wurden wir von zahlreichen Partnern unterstützt: Gasthaus Rose; St. Laurentius Apotheke; Architekturbüro Nebauer & Partner; Mr. Döner; Volpert Getränkehandel und Getränkemarkt, Metzgerei Holz; Sparkasse Mainfranken Würzburg; Rockenstein AG und Foto-Linse. Letztere hatte am Sonntag ihre Fotobox aufgestellt, hier konnten sich die Kinder kostenlos vor verschiedenen Hintergründen fotografieren lassen. Vielen Dank an alle Sponsoren!

Zu unserem Turnier gehört auch die Tradition, dass die Siegerehrungen von Vertretern des Marktes Zell durchgeführt werden. In diesem Jahr bedanken wir uns bei 1. Bürgermeisterin Frau Anita Feuerbach sowie den Sportreferenten Herrn Wegmann und Herrn Stumpf. Marktgemeinderätin Frau Schlagmüller vertrat den kurzfristig verhinderten 2. Bürgermeister Herrn Antretter. Hierbei wurden den U 7, U 9 und U 11 Junioren jeweils eine Medaille, den U 13 Junioren ein Ball zusammen mit der jeweiligen Urkunde überreicht. Ein Dank gilt auch dem Hausmeister Herrn Kunder bzw. Herrn Bender vom Bauhof für die Unterstützung an diesem Wochenende. Einen tollen Job machten auch die Sportkameraden, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt hatten.
In diesem Jahr waren in 4 Turnieren 25 Mannschaften am Start. Bewirtet wurden die Gäste von Müttern und Vätern, aber auch ältere Jugendspieler standen bereit um zu helfen. Gerade diesen Helfern gilt ein besonderer Dank.

Die sportlichen Ergebnisse von 2020:

  • U 7 Junioren:
    1. Margetshöchheim, 2. SG Hettstadt 3. FC Kirchheim, 4. FC Zell, 5. TSV Gerchsheim
  • U 9 Junioren:
    1. TV Marktheidenfeld, 2. SG EMZ 1, 3. SG EMZ 2, 4. TSV Retzbach, 5. SG Hettstadt, 6. TSV Gerbrunn.
  • U 11 Junioren:
    1. SG EMZ 1, 2. TSV Unterpleichfeld, 3. ETSV Würzburg, 4. SG Hettstadt, 5. FV Stetten/Binsfeld/Müdesheim, 6. SG EMZ 2
  • U 13 Junioren:
    1. SG EMZ1, 2. SG Höchberg/Waldbüttelbrunn 2, 3. TSV Unterpleichfeld, 4. JFG Süd-West, 5. SG Höchberg/Waldbüttelbrunn 1, 6. SG Retzbach/Leinach/Zellingen, 7. SG EMZ 2, 8. FV Karlstadt

*SG EMZ – Spielgemeinschaft Erlabrunn/Margetshöchheim/Zell

Auch unsere Bambini waren beim Turnier dabei, sie zeigten viel Leidenschaft beim Einlagespiel am Samstag gegen Margetshöchheim.

Es war wieder ein schönes, interessantes Turnierwochenende, an dem toller Jugendfußball geboten wurde. Dank der fairen Spielweise der Kinder, mussten wir keinerlei ernsthafte Verletzungen beklagen.

FC Zell 1919 e.V. – Jugendabteilung

Zurück